Leider noch nicht vollzählig...

Paula

Student und Vogtlandvolleyballerin 2012

"Nutellavernichtungsmaschine" mit hohem Kommunikationsdrang :-)

Harmoniebedürftig und sehr sozial.

Starker Pfeiler der II. Damenmannschaft

SUSI- die Chefin der Damen I in 2016/2017

ausgebildet vom Guru Klaus Lorenz und schon für Reichenbach in der Regio unterwegs.

Nach Gastauftritten endlich wieder zu Hause.

2017/2018 mit Nachwuchs und wird sehnsüchtig zurück erwartet

 

KATJA- die Waffe über Außen

kann eigentlich nicht ohne Volleyball.

Begonnen bei Göltzschtal, dann auch Regio für den FSV. Gegangen um wiederzukommen^^.

Kapitän 2017/2018

Unser Kontakt zum Starfotograf!

Aus Kontakt wurde am 06.04.2019 Julian^^

IVONNE- die Blockmaschine

eigentlich Spätstarter beim Volleyball.

Aber Klaus hat es allen gelernt. Mit großer sportlicher Familie.

Von der Regio zum eigentlich gewollten Freizeitvolleyball. Dafür hast Du noch später Zeit!   

HEIKE- jammert nicht- Kämpft

gehört zu Ivonne wie der Ball zum Spiel und umgekehrt. Ihre Getränke sind gefürchtet. Ihr Musikgeschmack inkl. Headbanging fantastisch.

JACKY- weltbester Libero- ever

wenn Sie mal nicht mehr lacht und fröhlich ist...nee, gibt es nicht!

Auch bekannt aus den goldenen Regiozeiten. Nach den üblichen Fortpflanzungspausen, schnell wieder infiziert!

     

JULE- Student und mit 2x Teilnahme an der deutschen Meisterschaft- Eine aus den bis heute unerreichten glorreichen Zeiten im vogtländischen Nachwuchsbereich.   

Selbst Dresden hatte Interesse- aber nicht genügend Bares:-).  

SINA- Student und auch mit Eintrag in den Geschichtsbüchern des vogtländischen Volleyballs.

Eine von drei! volleyballenden Geschwistern. "Noch" mit leichter Medaillenführung^^in der Familie

Kapitän Saison 2018/2019 und wehe du wirst schwanger!!! 

MICHI- Nanny von Beruf und die ersten Siege feierte sie schon in der Grundschule. Ausgestattet mit größtem Talent, hatte sie enormen Anteil an den etlichen Titeln im Nachwuchs.

Aus dem Talent wurde Kunst! 

MARIE- Student und die Große der zwei Sommer-Sisters. Braunsbedra: "Eh mit wem schläfts du...mit deiner Mutter"!  und vieles andere bleibt unvergessen. Wie der Rest des studierenden Packs mit Titeln und Medaillen überhäuft und ausgezeichnet. Landessieger, Pokalsieger... usw.  

Ein blockender Zuspieler- Herz was willst du mehr.

MAREIKE- die Besten gehen in Westen? Von wegen! ALARM die Hessen kommen. Unser Neuzugang und es gibt nur gaaanz wenige Entschuldigungen für längeres Fehlen. Sie ist entschuldigt und wir drücken so was von feste die Daumen ">0"(bitte lass es ein Mädchen werden^^)

Mein Wunsch erfüllt sich am 02.08. und die Rückkehr der Mama wird mehr als gewünscht!

SABI-  endlich ist uns ein Schnappschuss gelungen. Auch eine Spielerin aus der glorreichen Jugendzeit. Immer gut gelaunt und als Zuspieler eine Stütze in unserem zweiten Team.   

CRISSI- der spielende Bulle

Ihr Lächeln ist umwerfend- aber wehe sie wird gereizt^^

Erste Bälle in Oelsnitz, Regio in Reichenbach, Bezirk in Homersdorf, 3. Liga in Chemnitz, Zschopau- keine Garantie auf Vollständigkeit.

Meine neue Herausforderung als Coach- extrem ehrgeizig und hoffentlich endlich im richtigen Team angekommen :-)

 

Thy- noch ein Rohdiamant mit großem Potential. Hat in Lichtenstein und Chemnitz gespielt und passt ins Team wir der Ar...auf den Deckel!

Absolut unerreicht ist die Familie- hast du als Verein solche Mitstreiter, kann Dir nichts mehr passieren!!! 

Unsere Sponsoren- "Das Benzin für den starken Motor"

Druckversion Druckversion | Sitemap
Verantwortlicher für diese Seite: F.Sommer